Pep Ventura

Pep Ventura

 

Photo: Volker Beushausen, © 2016 Wismart

Christian Ugurel - sax, composition
Niko Meinhold - piano, composition
Patrick Hengst - drums, percussion

PEP VENTURA hat einen guten Klang, voller Assoziationen, Dynamik, Schwung, Abenteuer. Dabei ist es eigentlich der Name einer Metrostation in Barcelona, oder auch der eines berühmten katalanischen Komponisten. Aber für Christian Ugurel, in Essen ansässiger Saxophonist, Komponist und Gründer des Autorenensembles auch bezeichnend für den Elan und die Abenteuerlust, mit denen er, Schlagzeuger Patrick Hengst und Pianist Niko Meinhold Musik machen.

Es ist nicht nur die Instrumentierung - ohne Bass! -, die dieses Trio heraushebt unter den „kleinen“ Besetzungen. Es ist die Originalität, mit der die Komponisten und Musiker Stücke entwickeln und ihre Geschichten erzählen. Reduziert auf das Wesentliche hat jeder der drei eine tragende Rolle in der Musik, ohne dass es eine klar erkennbare Führungsposition gibt. Auch Soli im althergebrachten Sinn kommen nicht vor. Stattdessen machen Pep Ventura eine hoch-interaktive Triomusik im besten Sinn des Wortes. Sie zeigen einen Sinn für Proportion und Tempo, für die Ausdrucksmöglichkeiten einer Klangkonstellation, die in der aktuellen Kammerjazz-Szene einzigartig ist. Mal sperrig, mal lyrisch, entfalten Pep Ventura ein geniales Zusammenspiel von Einfachheit und Komplexität.


Album

w110 :: Pep Ventura :: Pep Ventura
Pep Ventura
Pep Ventura